REZEPTE

REZEPTE

KARTOFFEL-MEERRETTICH-SUPPE

ZUBEREITUNGSZEIT
45 MINUTEN

PORTIONEN
4

ZUTATEN SALAT

700g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
Öl
200ml Weißwein
500ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Zucker Muskatnuss
2 – 4 EL KOCHs Sahnemeerrettich frische Petersilie helles
Toastbrot o. Weißbrot

ZUTATEN SPIEßE

8 Scheiben Bacon(8 Spieße) oder
500g Rotbarschfilet (ca. 10 Spieße)
1 Zitrone

ZUTATEN SALAT

700g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
Öl
200ml Weißwein
500ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Zucker Muskatnuss
2 – 4 EL KOCHs Sahnemeerrettich frische Petersilie helles
Toastbrot o. Weißbrot

ZUTATEN SPIEßE

8 Scheiben Bacon(8 Spieße) oder
500g Rotbarschfilet (ca. 10 Spieße)
1 Zitrone

ZUBEREITUNG

1

Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel klein hacken. Den Lauch in Ringe schneiden. In etwas Öl kurz (5 Min.) glasig dünsten.

2

Mit Weißwein ablöschen und die Gemüsebrühe dazugeben. 25 Minuten köcheln lassen. Dann pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zum Schluss nur noch den Meerrettich unterrühren. Wenn die Suppe zu dick ist noch etwas Gemüsebrühe dazugeben. Mit frischer, klein gehackter Petersilie bestreuen.

3

Für die Croutons das Toastbrot von der Kruste befreien und in Würfel schneiden. Diese ohne Öl in einer Pfanne rösten.

4

Um die Spieße zuzubereiten, einfach Öl in einer Pfanne heiß machen und den Bacon von beiden Seiten braten. Danach auf den Spieß stecken. (Man kann auch den Spieß mitbraten, allerdings sah das nicht ganz so hübsch aus.)

5

Für den Rotbarschspieß die Fischfilets waschen, abtupfen und in ca. 10cm lange Streifen schneiden. Zitrone auspressen und den Saft über den Fisch geben. Mit Salz würzen. Nun auf die Spieße stecken und in der Pfanne mit Öl anbraten.

6

Die Suppe zusammen mit den Croutons und den Spießen anrichten. Guten Appetit!

DAS KÖNNTE DIR AUCH SCHMECKEN

BUNTER KARTOFFELSALAT

HALLOUMIBURGER IM CIABATTABRÖTCHEN